Golf

Golf-Weg HanseGrand

Golfplatz-Wege

Auf einem Golfplatz werden weite Strecken durch die Natur zurückgelegt. Als Wege eignen sich hier weder Platten noch Asphalt. Man braucht einen Weg, der die Schönheit der Anlage unterstreicht, ohne von ihr abzulenken. Dabei sollten sich möglichst kein Staub und keine Pfützen bilden, trotzdem muss der Weg leicht zu bewirtschaften sein.

 

Unsere Empfehlung: HanseMineral® & HanseGrand® Robust pluS Stabilizer

Golf HanseGrand

Die beiden Produkte HanseMineral® & HanseGrand® Robust snd ein tolles Duo für den wassergebundenen Wegebau auf Golfwegen. Beide Produkte werden aus hochwertigen, regionalen Rohstoffen wie Hartsteinsplitten, bindigem Spezialkies und Edelbrechsanden hergestellt und sind reine Naturbaustoffe. Sie sind kornstabil, trittfest, witterungsbeständig und leicht zu verarbeiten.

Für den Bunkerbau und die Bewirtungsflächen, bei hohem Gefälle sowie bei starker Nutzung ist es empfehlenswert, das natürliche Bindemittel Stabilizer hinzuzufügen, um die Stabilität des Weges zu erhöhen.

Wenn die Wege in die Jahre kommen

Auf fast allen Golfplätzen sind die Spielbahnen in einem Top-Zustand und werden sorgfältig gepflegt. Doch die Wege lassen oftmals stark zu wünschen übrig. Holperstellen und Pfützen stören das Wohlbefinden und die Konzentration der Golfer und kratzen am jahrelang sorgsam aufgebauten Image. Höchste Zeit also, die beschädigten Wege zu sanieren. Auch für die Sanierung sind  HanseMineral® & HanseGrand® Robust sowie das natürliche Bindemittel Stabilizer ideal geeignet.