Groundfix® Geo-Matratzen

Groundfix für Rohrbettung

Groundfix® Geo-Matratzen - Problemlöser in der Geotechnik

Im Grundbau und im Rohrleitungsbau eignen sich Groundfix® Geo-Matratzen hervorragend für den Einsatz in allen Bereichen, in denen die Auflast verringert werden soll. Gerade auf weichen oder wenig tragfähigen Untergründen, die zu unterschiedlich starkem Setzungsverhalten neigen, ist eine Stabilisierung der Rohrbettung wichtig. Die Groundfix®Geo-Matratzen sorgen dafür, dass der Druck, den die Rohre auf den Untergrund ausüben, gleichmäßig auf eine größere Fläche verteilt wird. Dadurch sinken die Rohre nicht ein, sondern bleiben stabil in ihrer Position. Auch für schwer zugängliche Stellen sind Groundfix®Geo-Matratzen eine optimale Lösung.

Groundfix-Matratze mit Blähton

Groundfix®-Matratzen sorgen für eine bessere Gewichtsverteilung

Groundfix® Geo-Matratzen sparen Gewicht ein

Im Vergleich zum Einsatz eines Geovlieses oder -gitters, das mit Blähton und Sand bedeckt wird, spart die Groundfix®Geo-Matratze deutlich Gewicht ein, da sie nur mit Blähton gefüllt ist. Deshalb werden die Matratzen auch für die Sanierung von Setzungen im Rohrbereich verwendet.

Darüber hinaus können sie auch als Drainagen eingesetzt werden, da Blähton bis zu 50% des Eigenvolumens an Wasser aufnehmen kann. Das Wasser wird gespeichert und dann langsam wieder abgegeben. So sorgen die  Geo-Matratzen für eine ideale Wasserdurchlässigkeit.

Wo werden Groundfix® Geo-Matratzen eingesetzt?

Im Grundbau und im Rohrleitungsbau leisten sie wertvolle Dienste

  • zum Abfang von Lasten bei weichen Untergründen
  • zur Stabilisierung der Rohrbettung
  • zur Sanierung von Setzungen im Rohrbereich
  • zur Drainage

Ideale Eigenschaften für den Grund- und Rohrleitungsbau

  • erhöht die Stabilität
  • verhindert Setzungen
  • wandelt Punktlast in Flächenlast um
  • garantiert eine permanente Entwässerung
  • ist einfach zu verwenden
Einsatz Groundfix Blähton-Matrazen

Rohr wird zur Stabilisierung auf Groundfix® Matratzen gebettet

Groundfix Blähton-Matrazen

Groundfix®-Matratzen fangen Lasten bei weichem Untergrund ab

Groundfix® besteht aus zugfestem Geotextil

Unsere Geo-Matratzen haben die Form eines großen Kissens und sind sehr leicht. Sie werden aus einem zugfesten Geotextil gefertigt und sind mit Blähton der Körnung AR 8-16 mm rund gefüllt.

Geotextil geprüft nach:

  • Material – PP 60 Bändchen Gewebe
  • Flächenmaße nach EN ISO 9864:  250 +/- 25 g/m²
  • Höchstzugkraft nach EN ISO 10319:  55 -5 kN/m
  • Dehnung nach EN ISO 10319:  12+/- 4,8 +/- %
  • Wasserdurchlässigkeit nach DIN EN ISO 11058:  0,02 - 0,01 m/s
  • Senkrecht zur Ebene VI-H50

Maße: (L x B x H) 80 x 40 x 20 cm
Gewicht: ca.22 kg
Die Blähton-Schüttdichte beträgt 340 kg/ m³

Pro lfd. Meter werden 2,5 Matratzen benötigt. Die Lieferung erfolgt auf Palette in 60l Rechtecksäcken.

Das schätzen die Anwender an Groundfix® Geo-Matratzen

  • geringes Gewicht
  • wirkt entwässernd
  • vielseitig einsetzbar
  • stabilisierend
  • geeignet für wenig tragfähige Untergründe

 

Groundfix Matratze aus Blähton

Anwendungsbeispiele für Groundfix® im Erdbau

Groundfix Blähton-Matraze Anwendungsbeispiel

Rohrschacht wird mit Groundfix® ausgelegt

Groundfix Blähton-Matraze Anwendungsbeispiel

Groundfix® Geo-Matratzen als Drainage

Bedarf pro laufender Meter:  2,5 Matratzen

Lieferung:

60 Liter Rechtecksack  (0,06 m³)
Maße (L x B x H) ca. 80 x 40 x 20 cm
Gewicht ca. 22 kg

Palette mit 30 Säcken  (1,8 m³)
Maße (L x B x H) 120 x80 x20 cm
Gewicht ca. 660 kg
Gewicht für Palette selbst: ca. 25 kg

Für den kurzfristigen Einsatz haben wir immer Paletten auf Lager. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns und unterstützen Sie jederzeit gerne.